Stunde der Gartenvögel

Fr. 3. bis So. 5. Mai 19

Welche Vögel brüten in unseren Gärten und rund ums Haus? Welche Art ist am häufigsten, welche Arten werden seltener oder häufiger? BirdLife Schweiz führt jährlich die "Stunde der Gartenvögel" durch und ruft die Bevölkerung dazu auf, eine Stunde lang die Vögel im Garten oder einem Park zu zählen und zu melden.

Sitzen Sie am ersten Wochenende im Mai eine Stunde lang in den Garten, auf den Balkon, vor das Haus oder in einen nahen Park und zählen Sie die Vögel. Notieren Sie sich jeweils für jede Art die höchste Anzahl gleichzeitig beobachteter Individuen und melden Sie diese anschliessend per Meldeformular, Smartphone oder per Post mit dem Meldeflyer. Weitere Informationen zu dieser Aktion finden Sie bei BirdLife-Schweiz.

Der NVB beteiligt sich an dieser Aktion, indem ein Vorbereitungs-Kurs zum Erkennen der häufigsten Arten angeboten wird. Zu den Kurs-Details.